Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Numismatischen Vereins zu Dresden e. V. (und neuerdings auch bei  Facebook).

Auf den folgenden Seiten stellen wir unseren Verein, seine Geschichte, seine Veranstaltungen und Aktivitäten sowie unsere Buch- und Medailleneditionen vor.

Vereinsneuigkeiten, Berichte und Veranstaltungstipps finden Sie unter Aktuelles.

Die unter Veranstaltungen aufgeführten Vorträge – teilweise in Zusammenarbeit mit dem Münzkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden organisiert – sind öffentlich und wenden sich nicht nur an Numismatik und (Kunst)Geschichte Interessierte.

Auch zu den „Numismatischen Stammtischen“ in unserem Vereinslokal „Cafe Friedrichstadt“ sind Gäste, die sich für Münzen, Medaillen, Not- und Papiergeld interessieren, gern gesehen.


 

Arbeitskreis Sächsische Münzkunde

Am Sonnabend, den 25. Juni findet der alljährliche Tagung des Arbeitskreises Sächsische Münzkunde statt.

Uns erwartet folgendes Programm:

  • Gabriele Wagner: Restaurierung archäologischer Fundmünzen
  • Dr. Jürgen H. Klöckner: Münzproduktion und Silberbergbau im Erzgebirge – familiäre Netzwerke vor 500 Jahren
  • Dr. Peter Hammer: Aus dem Medaillenschaffen von Johannes Kanz – In Erinnerung seines 25. Todesjahres
  • Lars-Gunter Schier: Der Münzschatz im Turmknopf der Zittauer Kreuzkirche
  • Dr. Rainer Grund: Die Kippermünzstätte Annaberg

Veranstaltungsort ist wie immer der Hans-Nadler-Saal im Residenzschloss. 10.00 Uhr geht’s los.

Bereits am Freitag, den 24. Juni, findet im Platzhirsch am Schlosseck (Schlossstraße 10) ein kleiner zwangloser numismatischer Gedankenaustausch statt.  Alle Teilnehmer und Dresdner sind herzlich dazu eingeladen!